Entstehung vom Gospel-Chor La Mama

Mein Werdegang:

Ich bin im Frühjahr 1987 zum Henndorfer Singkreis gekommen (Leitung damals unter Frau Düh).

Seit 30 Jahren bin ich also durchgehend in einem Chor aktiv, seit einigen Jahren auch bei den Klangfarben und

dem Zeitgeistchor Henndorf (Pfarre). Auch mit Gitarre und Djembe war und bin ich aktiv dabei.

 

Seit 2009 leite ich selber einen Chor, wo teilweise noch Chormitglieder aus dem ehemaligen Henndorfer Singkreis dabei sind.

Mein Chor ist mittlerweile auf über 30 Sängerinnen gewachsen und wir singen sehr gerne Gospels.

Mit der Bedeutung von Gospel,'die frohe Botschaft', können wir uns wirklich identifizieren.

 

Ich bin sehr gerne Chorleiterin, weil ich da mein ganzes Gefühl zeigen kann, das ich bei den Liedern empfinde und meine Sängerinnen es gut spüren, was ich empfinde und wie ich es gerne singen und hören würde. Wir haben seither schon sehr viele Benefizkonzerte gesungen und es freut uns immer wieder, wenn wir mit unseren Liedern einen Beitrag leisten und Andern mit einer Spende helfen können. Wir sind auch gerne afrikanisch unterwegs, denn dieser Rhythmus ist einfach genial und es macht Freude diese Energie zu spüren.

 

Ich freu mich, wenn wieder neue Sängerinnen dazu kommen und es ihnen bei uns gefällt.

Singen tut einfach gut! Und deshalb ist auch eine so tolle Gemeinschaft entstanden.

Ich bin stolz so einen tollen Chor geschaffen zu haben und freu mich, wenn wir gemeinsam noch viele Lieder lernen können.

 

Du möchtest bei uns mitsingen? Komm einfach während unserer Probe vorbei:

Probe ist immer am Donnerstag um 20:00 Uhr in der MMS Henndorf Sportplatzstraße 10, 5302 Henndorf am Wallersee ( Aula).

 

Nimm sonst auch gerne Kontakt mit mir auf!

 

Eure Maria.

gallery/mama

ÜBER UNS